Gebäude und Wohnungen

Gebäude

Unsere Wohnanlage umfasst 5 Häuser, die durch Wege, Brücken, Höfe und Nischen miteinander verbunden sind und spontane Begegnungen zwischen den Bewohner/innen ermöglichen. Nachbarschaftliche Beziehungen, Freundschaften und Gemeinschaft entstehen bei uns durch Beteiligung an gemeinsamen Aufgaben im Planungsprozess und durch Eigenleistung am Bau, noch bevor wir in unser Projekt einziehen. In einer Abstimmung gemeinsam mit den Kindern im Projekt benannten wir die Häuser nach den Kontinenten der Erde, was ihrer Anordnung auf dem Gelände entspricht.


Foto: Michael Heinrich

Der Anspruch der wagnisART-Mitglieder an die Architektur wurde in einem außergewöhnlichen städtebaulichen Entwurfskonzept einer Arbeitsgemeinschaft der Architekturbüros Bogevisch, Schindler und Hable umgesetzt. Geplant ist eine Infrastruktur, die Gemeinschaft und Begegnung fördert: Waschcafé, Ateliers, Büros, Praxen, Werkstätten, Veranstaltungs- und Gemeinschaftsräume, begrünte Terrassen und ein Speisecafé. Eine barrierefreie Ausstattung der Wohnungen und Häuser ist selbstverständlich.
Nach obenNach oben

Wohnungs-Cluster

Wohnen im Cluster ist die zeitgemäße Antwort von wagnisART auf den gesellschaftlichen Wandel und die damit einhergehende Vereinzelung und Vereinsamung der Gesellschaft.

Im Cluster finden Menschen zusammen, die einen gemeinsamen Haushalt gestalten, ohne dabei ihr Bedürfnis nach privatem Raum aufzugeben.

Fünf bis zehn Singles aber auch Paare und Familien leben miteinander, jeweils in einem eigenen Apartment mit kleiner Küchenzeile und Bad. Eine große Gemeinschaftsfläche als Küche, Ess- und Wohnzimmer dient der Begegnung.

cluster-apartments

Wer im Cluster wohnt, kann sich in das eigene Apartment zurückziehen, oder die Gesellschaft der Mitbewohner genießen – eine individuelle Mischung aus WG und den eigenen 4 Wänden. Es ist ein Versuch, Geselligkeit und Privatheit im Wohnen neu auszubalancieren. Vermutlich wird ein Wohnungs-Cluster das Leben leichter, und bestimmt auch reicher und interessanter machen.

Ca. 30% der gesamten Wohnfläche von wagnisART sind für solche Cluster reserviert, darunter ein Künstlern gewidmeter Cluster, das ARTrefugio.

Die einzelnen Cluster stellen sich vor

Afrika, 2. Stock

Australien, 2./3. Stock

Flyer Cluster zum Download
Nach obenNach oben

Konventionelle Wohnungen

WagnisART bemüht sich um einem gesunden Mix von Cluster- und Individualwohnungen, die in harmonischer Nachbarschaft liegen. Dieses „Patchwork" soll - dem Credo des Projekts folgend - Gemeinschaft in jeder Form ermöglichen und fördern. Das Angebot der Wohnungen reicht von der Single-Wohnung bis zur Mehrzimmer-Wohnung für kleine und größere Familien in der bekannten und gewohnten Form: alles in moderner und ökologisch sinnvoller Ausstattung. Jede Wohnung hat einen Freisitz als Terrasse, Balkon oder Loggia und ist, wie generell bei WagnisART, barrierefrei.

Weiterempfehlen DruckenDrucken Nach obenNach oben