wagnisART Steckbrief: Zahlen und Fakten

  • Lage:
    Fritz-Winter-Straße und Margarete Schütte-Lihotzky-Straße in München, im neu entstehenden Domagkpark, auf dem Gelände der ehemaligen Funkkaserne nördlich der Domagkstraße
  • Nutzfläche:
    10.610 m² in 5 Häusern
  • Umfang:
    138 Wohnungen, davon 8 Wohn-Cluster mit 53 Apartments, Künstler-Cluster ARTrefugio, Ateliers, Praxisräume, Büros, Speisecafé, Veranstaltungsraum, Gemeinschaftsräume, Werkstätten, Waschcafé, Nähstube, Toberaum, Proberäume, Gäste-Apartments, Gemeinschafts-Dachgärten, Gemeinschaftsterrassen und -brücken, Dorfplatz, Oasenhof.
  • Fertigstellung:
    Frühjahr/Sommer 2016
  • Planung:
    bogevischs buero architekten und stadtplaner gmbh
    shag
    udo schindler
    walter hable architekten gbr
  • Haustechnik:
    Ingenieurbüro EST (EnergieSystemTechnik) GmbH, Miesbach
  • Tragwerksplanung:
    Henke Rapolder Frühe Ingenieurges. mbH München
  • Außenanlagen:
    bauchplan GbR
    Prof. Maria Auböck
  • Bewohner:
    ca. 180 Erwachsene und viele Kinder

Weiterempfehlen DruckenDrucken Nach obenNach oben