wagnisRIO | RIOriem

Willy-Brandt-Allee | Riem

Bis Mitte 2020 ensteht in der Messestadt Riem das siebte Projekt der Wohnbaugenossenschaft wagnis eG zusammen mit der WOGENO und der Kooperative Großstadt. Hier entstehen 70 nach MünchenModell geförderte und freifinanzierte Wohnungen in einem Holzhaus. Familien, Singles, Paare, Alleinerziehende und Wahlfamilien werden hier ihr Zuhause finden.

Mit optimaler Anbindung an den ÖPNV und dem Riemer Park samt Badesee vor der Türe entsteht ein lebendiges Projekt in direkter Nachbarschaft zum neuen Stadtteilzentrum. Durch die gemeinsame Entwicklung mit WOGENO und KOOGRO ist eine besonders vielseitige Infrastruktur möglich mit gemeinschaftlichen und gewerblichen Angeboten wie Dachgarten mit Sauna, Repaircafé, Veranstaltungs- und Gemeinschaftsräume, Musikraum, Co-Working-Space, Mobilitätszentrale und Ballettschule.

Was Sie im RIOriem auch finden werden

  • Massivholzbausweise, ökologisch und nachhaltig
  • Individuelle Wohnungen und gemeinschaftliche Räume
  • Generationenübergreifendes Wohnen und Inklusionsangebote
  • Neue Wohnformen:
    Kleinwohnungs-Cluster mit Gemeinschaftsbereich
    Münchner (Laden-)Wohnungen als Maisonetten mit nutzbarem Ladenlokal
  • Selbstorganisierte und -verwaltete Hausgemeinschaften
  • Gemeinschaftliche Dachterrasse mit Alpenblick, Beeten, Gemeinschaftsraum und Sommerküche

Steckbrief

Umfang | 70 Wohnungen

Fertigstellung | 2020

Planung | Architektur:ZWiNGEl/DilG Architekten & Stadtplaner

Außenanlagen | Grabner Huber Lipp Landschaftsarchitekten und Stadtplaner

Mut
Pioniergeist
Verantwortung
Gemeinschaft
Innovation