wagnisWEST

„auf halbem Weg ins Allgäu” | Freiham

Mit der Bewerbung auf ein Baufeld in Freiham macht die wagnis den ersten Schritt in den Münchner Westen. Am Rande der Stadt, „fast noch Pasing“, „ein Katzensprung zum Fünf-Seen-Land“, „auf dem halben Weg ins Allgäu“ so die Lage-Beschreibungen aus der Baugruppe. Im konsortialen Projekt mit der München-West soll ein lebendiger Anker für das neue Quartier entstehen.
Das Grundstück ist seit Ende 2019 unser und wir stecken bereits intensiv in der Planung!  

Bis voraussichtlich Ende 2022 entstehen im selbstverwalteten Projekt wagnisWEST, zusammen mit der München-West eG, 140 Wohnungen in unterschiedlichen und außergewöhnlichen Baukörpern.

Steckbrief

Umfang | 98 Wohnungen, sowie u.a. geplant: Werkstatt, Gemeinschafts-Dachgärten, Mobilitätsstation, Gastronomie, Gemeinschaftsräume, Musikraum, Skybar, Kindertreff, Tobe-Raum, Gäste-Apartment

Fertigstellung | geplant Ende 2022

Planung | AllesWirdGut - Architekten und Stadtplaner

Außenanlagen | bauchplan ).( - Landschaftsarchitekten und Stadtplaner

Weitere Informationen über das Bauprojekt „Freiham”:

Hier finden Sie Informationen der Stadt München zum Stadtteil Freiham und Informationen des Baureferats Münchens.

In direkter Nachbarschaft finden Sie ein großes bestehendes Schulangebot, Grünband und Grünfinger und ein mit wagnisWEST zeitgleich entstehendes Stadtteilzentrum.



Mut
Pioniergeist
Verantwortung
Gemeinschaft
Innovation