Neubauprojekte

Seit der Gründung 2000 engagiert sich die wagnis eG mit großem Erfolg für die Vision, Quartiere mitzugestalten, in denen Menschen jeden Alters in lebendigen Nachbarschaften wohnen und arbeiten.

Im Wohnungspolitischen Handlungsprogramm „Wohnen in München VI“ wurde der wertvolle Beitrag der Genossenschaften zu bezahlbaren, lebenswerten Quartieren gewürdigt. So liegt der genossenschaftliche Anteil bei der Entwicklung städtischer Flächen bei ca. 30%. Insbesondere auf diesen Kontingenten engagiert sich die wagnis weiter mit neuen Projekten.


wagnisPARK

Oberföhring, Prinz-Eugen-Park

Auf dem Areal der Prinz-Eugen-Kaserne entsteht ein durchgrüntes konsortial entwickeltes Quartier, in dem die wagnis in partizipativer Weise 75 Wohnungen in zwei Häusern für Singles, Paare, Familien und Wahlfamilien mit bis zu sechs Personen errichtet. Mit wagnisPARK steht das inzwischen sechste Projekt der wagnis kurz vor Bezug.

Weitere Informationen...

wagnisRIO

Messestadt Ost
Konsortiales Projekt rioRIEM mit WOGENO und KOOGRO

Bis Mitte 2020 entsteht in der Messestadt Riem das siebte Projekt der wagnis zusammen mit der WOGENO eG und der Kooperative Großstadt eG. Hier entstehen 70 nach München-Modell geförderte und freifinanzierte Wohnungen in einem Massiv-Holzhaus.

Weitere Informationen...

wagnis8

Freiham, erster Baustein für ein neues Quartier

Mit der Bewerbung auf ein Baufeld in Freiham macht die wagnis den ersten Schritt in den Münchner Westen. Am Rande der Stadt – „fast noch Pasing“, „ein Katzensprung zum Fünf-Seen-Land“, „auf dem halben Weg ins Allgäu“ so die Beschreibungen aus der Baugruppe. Im konsortialen Projekt mit der München-West soll ein lebendiger Anker für das neue Quartier entstehen.

Weitere Informationen...

Mut
Pioniergeist
Verantwortung
Gemeinschaft
Innovation