wagnis4

Ackermannbogen | Schwabing-West

wagnis4 ist das dritte Projekt der wagnis eG am „wagnis-Stammland“. Hier entstand eine lebendige Wohnanlage aus drei Häusern mit idyllischem Dachgarten. Um den begrünten Innenhof mit Apfelhain, sind die Wohnungen miteinander über Laubengänge mit Freisitzen verbunden. Diese Bauweise fördert bewusste oder zufällige Begegnungen der Bewohner. Hier entsteht Gemeinschaft.

Was uns auszeichnet

Hohes Maß an Selbstverwaltung | Gemeinsame Bewirtschaftung von Haus und Grün | Entscheidungsfindung in Hausgruppen und Versammlungen | Gute Nachbarschaft leben – Feste Feiern

  • Mobilitätsangebote mit Carsharing in der eigenen Tiefgarage
  • Photovoltaik mit Mieterstromkonzept
  • Pflegestützpunkt im Rahmen von Wohnen bleiben im Viertel

Steckbrief

Umfang | 53 Wohnungen, 2 Gästeapartements, Café, Kiosk, Stadtplatzlounge, Gemeinschaftsräume, 1 Praxis, Pflegestützpunkt, Apfelhain, Boulderwand

Fertigstellung | Sommer 2014

Planung | Architekten | A2freising - Stefan Lautner & Rainer Roth

Außenanlagen | FreiRaum Architekten - Wamsler Rohloff Wirzmüller

So erreichen Sie uns

  1. Musikübungsraum
  2. Gästeappartements w4.appartement@gmail.com | Buchungskalender

Weitere Informationen und Downloads

Dokumentarfilm „wer wagt beginnt”

von Uli Bez, D 2016, 80 Min., www.werwagtbeginnt.de


Mut
Pioniergeist
Verantwortung
Gemeinschaft
Innovation